Archiv für den Monat Juni 2013

Katharina Hagemann und Lucas Pagenkemper wieder erfolgreich

Katharina Hagemann und Lucas Pagenkemper haben beim Diözesan-Jungschützentag in Dringenberg erfolgreich für unsere Bruderschaft an den Schießwettbewerben teilgenommen.

Katharina Hagemann hat mit 25 Ringen beim Diözesanprinzenschießen (Jugend) einen hervorragenden 2. Platz belegt. Lucas Pagenkemper erreichte beim Diözesanschülerprinzenschießen mit 25 Ringen den 5. Platz. Beide Teilnehmer fehlte lediglich 1 Ring auf den späteren Sieger.

Mit diesen hervorragenden Ergebnissen haben sich beide Schützen für das Bundesprinzenschießen vom 25.10.2013 bis 27.10.2013 in Salzkotten qualifiziert.

Beiden Teilnehmern an dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch!!!

Nachtrag:
Unter folgendem Link ist die Ergebnisliste-Dringenberg zu sehen.

Die Spannung bei den Jungschützen steigt

In wenigen Tagen fällt auch in Batenhorst der Startschuss für die bundesweite Sozialaktion des BDKJ.

In wenigen Tagen, am 13. Juni, ist es soweit: Dann nehmen deutschlandweit tausende Jugendliche ihre ehrenamtliche Arbeit im Rahmen der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) auf. Auch in Batenhorst fiebern die Jungschützen dem Auftakt der Jugend-Sozialaktion entgegen.

Einen Spielplatz renovieren, ein Beachvolleyballfeld anlegen, die Flure im Altenheim mit bunter Farbe aufpeppen oder gemeinsam mit benachteiligten Jungendlichen eine Fahrradwerkstatt auf die Beine stellen. Die Möglichkeiten, sich bei „Uns schickt der Himmel – die 72-Stunden-Aktion des BDKJ“ für das Gute zu engagieren, sind vielfältig.

Bei den Jungschützen steigt die Spannung auf ihr Projekt und den Start der 72-Stunden-Aktion jetzt täglich. „Wir freuen uns riesig darauf, dass es bald los geht. Wir können es kaum erwarten, unserer Stadt zu zeigen, was die Jungschützen hier drauf haben und was wir aus unserem Glauben heraus mit ehrenamtlichem Engagement erreichen können“, sagt Aktionsleiter André Hünemeier.

Schon zum zweiten Mal engagieren sich die Jungschützen bei „Uns schickt der Himmel – die 72-Stunden-Aktion des BDKJ“. Nach dem Erfolg bei der letzten Aktion, bei der die Jungschützen einen Spielplatz renovierten, war es für sie selbstverständlich, dass sie auch 2013 wieder mit anpacken.

Denn in Batenhorst gibt es aus Fachwerk bestehende Schulbushäuschen die leider in die Jahre gekommen sind. Deshalb haben sich die Jungschützen entschieden, diese in 72 Stunden ehrenamtlich zu renovieren. Am Ende der 72-Stunden-Aktion am 16. Juni 2013 sollen die Haltestellen im neuen Glanz erstrahlen

„Uns schickt der Himmel“ ist die bundesweite Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Vom 13. bis 16. Juni machen tausende Jugendgruppen in 72-Stunden die Welt ein Stück besser. Hauptunterstützer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Bischofskonferenz, das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. Der Medienpartner katholisch.de sendet 72 Stunden live. Weitere Infos unter www.72stunden.de.

Ein Wochenende im Zeichen der Schützenbruderschaft

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

ein spannendes und ereignisreiches Wochenende im Kreise der Schützenfamilie liegt nun vor uns! Habt Ihr noch alle Termine im Blick?

  • Samstag, 08.06.2013 Jubiläum unserer Sportschützen mit Schieß-Wettkampf (ab 15:00 Uhr) und offiziellem Festteil (ab 20:00 Uhr) in der Hubertushalle.
  • Sonntag, 09.06.2013 Prozession ab 08:00 Uhr an der Herz-Jesu Kirche
  • Sonntag, 09.06.2013 Schützenfest in Wadersloh “150 Jahre”
    Wir fahren mit dem Bus nach Wadersloh, Abfahrt ist ab 12:00 Uhr an der Hubertushalle.
  • Sonntag, 09.06.2013 Schützenfest Stadt Rheda
    Treffen um 19:30 Uhr am ersten Bierstand zum Einmarsch mit unserer ehemaligen Majestäten Rainer und Carina und ihrem Throngefolge.
  • Montag, 10.06.2013 Schützenfest Bokel
    Ebenfalls um 19:30 Uhr Treffen am ersten Bierstand um unseren König Nico und seine Königin Christina samt Throngefolge ins Bokeler Festzelt zu führen.

Egal wie, wir freuen uns, euch alle an den unterschiedlichen Terminen an den unterschiedlichen Orten zu treffen und ein paar schöne Stunden im Kreise der Schützenfamilie zu verbringen. Lass das Wetter ebenfalls mitspielen… Euer Redaktionsteam