Schlagwort-Archive: Bruderschaftstag

Termin merken: Bruderschaftstag am 01.03.2015

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

bitte merkt euch schon mal den Termin zum Bruderschaftstag 2015 in Langenberg.

Am Sonntag, den 01.03.2015 findet um 14:30 Uhr der Bruderschaftstag in der Langenberger Mehrzweckhalle statt. Wir treffen uns in Uniform um 14:00 Uhr vor der Mehrzweckhalle. Die Anreise organisiert bitte jeder selbst.

Mit besten Schützengrüßen

Euer Schützenvorstand

Beitrag zum Bruderschaftstag

Am 18.03.2014 war in der Glocke ein Beitrag zum Bruderschaftstag, welcher in unser Hubertushalle durchgeführt wurde.

https://schuetzenverein-batenhorst.org/presse/lokalpresse-2014/

An dieser Stelle vielen Dank allen Helfern, wir haben als Bruderschaft dort einen sehr guten Eindruck hinterlassen!

Bruderschaftstag 2014 bei uns in der Hubertushalle

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

der Bruderschaftstag 2014 findet bei uns in der Hubertushalle statt. Ihr seid alle eingeladen am  2. Fastensonntag, den 16.03.2014 zu 14:30 Uhr in die Hubertushalle zukommen. Denn wir St. Hubertus Schützen richten in diesem Jahr den 55. Bruderschaftstag des Bezirksverbands aus.

Wer im Vorfeld sich engagieren möchte, kann sich gerne beim Vorstand melden. Helfende Hände sind gern gesehen und willkommen!

Wir konnten als Referenten den euch gut bekannten Pfarrer Marco Beuermann gewinnen. Er wird einen Beitrag zum Thema: „Erste Hilfe für die Seele – Notfallseelsorge im Kreis Gütersloh“ halten.

Pfarrer Marco Beuermann ist Sprecher der Notfallseelsorge im Kreis Gütersloh. Die Organisation betreut, nach Anforderung der Einsatzleitstelle der Kreispolizeibehörde Gütersloh, Beteiligte, Helfer und Anwesende nach schweren Verkehrsunfällen, Angehörige nach plötzlichen Todesfällen, wie Suizid oder plötzlicher Kindstod und Opfer von schweren Straftaten.

Die ca. 35 Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Sie werden durch Ausbildung und ständige Fortbildung in Gesprächsführung, Psychotraumatologie, Erste Hilfe usw. qualifiziert. Alle Kosten für Fahrten, Aus- und Weiterbildung sowie die nötige Ausrüstung werden von der Organisation getragen, die sich trotz der nicht unerheblichen finanziellen Aufwendungen ausschließlich aus Spenden finanziert.

Wir freuen uns auf eine Vielzahl an Besuchern aus dem gesamten Bezirksverband und freuen uns auf einen schönen Nachmittag im Kreise der Schützenfamilie!

Bericht zum 54. Bruderschaftstag in Rietberg

Der 54. Bruderschaftstag des Bezirksverband Wiedenbrück hat am 24.02.2013 in Rietberg stattgefunden. Der Bruderschaftstag findet klassisch am 2. Fastensonntag statt und soll die Schützen noch einmal anregen besinnlich zu werden, bevor die ersten Vereine des Bezirksverbands in die Vorbereitungen auf ihr Schützenfest gehen.

Die Batenhorster Schützen sind mit einer Busladung an Schützenbrüdern und Schützenschwestern zum Bruderschaftstag aufgebrochen. Oder anders ausgedrückt, über 45 Schützenbrüder und Schützenschwestern nahmen um 15:00 Uhr an der Kaffee- und Kuchentafel in Rietberg Platz. Vielen Dank für die hervorragende Beteiligung, es war ein schönes Bild so „mannstark“ vertreten zu sein.

Neben den üblichen Begrüssungen durch den Bezirksbundesmeister Hans Heitjohann und des Bürgermeisters der gastgebenden Stadt Rietberg Andreas Sunder, gab es einen sehr interessanten und auch zum nachdenken anregenden Vortrag vom ehemaligen Vikar der Stadt Rietberg, Herrn Christian Heim. Christian Heim ist mittlerweile Leiter des „Hofes der Hoffnung“ im Allgäu, der drogensüchtige Jugendliche versucht zu helfen, wieder in die Spur zu finden.

Die abschließende Andacht wurde von dem uns gut bekannten Bezirkspräses Rüdiger Rasche vorgenommen.

Und für alle Batenhorster Schützen gilt es heute schon sich auf den 55. Bruderschaftstag zu freuen, denn dieser findet in der heimischen Hubertushalle in Batenhorst statt.

54. Bruderschaftstag in Rietberg

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

traditionell findet am 2. Fastensonntag der Bruderschaftstag statt. In diesem Jahr lädt hierzu die St.-Hubertus-Schützengilde Rietberg ein. Als Referent spricht Pastor Christian Horn über das Thema: „Wege aus der Sucht – suchst du noch oder lebst du schon?“

Wir fahren wie in den vergangen Jahren zusammen mit dem Bus. Abfahrt ist um 13.30 Uhr an der Hubertushalle in Uniform (ohne Hut). Beginn ist um 14.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums in Rietberg, Torfweg 23. Wir hoffen, dass wir wieder auf Eure zahlreiche Unterstützung zählen können und freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Euch.

Das Redaktionsteam