Generalversammlung 2016

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

am Samstag, 03.12.2016 findet unsere jährliche Generalversammlung statt.

Um 18:30 Uhr starten wir mit einer heiligen Messe in unserer Herz-Jesu Kirche, anschließend marschieren wir unter den Klängen des Westag Spielmannszuges in unsere Hubertushalle.

Um 20:00 Uhr ist offizieller Beginn der Generalversammlung 2016.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen, seid Teil der Batenhorster Schützenbruderschaft.

Beste Schützengrüße

Euer Vorstand

p1030817

Treffen der Ehrenmitglieder

Am Mittwoch, den 23. November trafen sich die Ehrenmitglieder der St. Hubertus Schützenbruderschaft Batenhorst zu einer Besichtigung mit anschließenden gemütlichen Beisammensein im Haus Aussel.

Es war die 2. Veranstaltung der Bruderschaft für ihre Senioren, die diesmal an geschichtsträchtiger Stätte und auf Batenhorster Boden stattfand und daher auch mit Begeisterung angenommen wurde. Über 40 Personen erfuhren bei einer Interessanten Führung von Frau Mechtild Höner aus der Inhaberfamilie, selbst eine gebürtige Batenhorsterin, manche Anekdoten aus der Geschichte sowie die großen Bemühungen, dieses denkmalgeschützte Kleinod der Nachwelt zu erhalten.

Alle Ehrenmitglieder bedankten sich herzlich bei Frau Höner verbunden mit dem obligatorischen Schützengruß  “Horrido“.

p1050375

Pilgerreise nach Rom im heiligen Jahr 2016

Reisetermin 05.11.2016 bis 12.11.2016

Um 4.00 Uhr morgens machten sich die Pilger aus Batenhorst auf den Weg in die ewige Stadt. Am Abend kehrten die Pilger in Brixen / Südtirol zu einer Zwischenübernachtung ein. In geselliger Runde klang der Abend bei leckerem Essen und Wein aus.

Am Sonntag ging die Reise weiter über die Autostrada del Sole, vorbei an Bologna und Florenz erreichten wir am späten Nachmittag die italienische Hauptstadt.

In den nächsten Tagen erlebten wir zahlreiche Programmpunkte. Unter anderem das klassische und weltliche Rom. Bei einer Führung lernten wir die bekanntesten Ecken der ewigen Stadt kennen. Das Kolosseum, das Forum Romanum, die Spanische Treppe, den Trevibrunnen oder den Piazza Navona.

Wir besichtigten die Kirchen San Giovanni in Laterano, San Maria Maggiore, San Paolo Fuori Mura und selbstverständlich den Vatikan/ Petersdom.

Die Highlights der Reise waren die heiligen Messen mit unserem Präses Rüdiger Rasche und die Generalaudienz beim heiligen Vater. Wir durften eine Messe mit Pastor Rasche im Petersdom feiern und eine weitere in der Kirche San Maria Maggiore.

Eine Führung durch die Vatikanischen Museen und durch die Sixtinische Kapelle gehörten ebenfalls zum Programm.

Am letzten Tag hatten alle Teilnehmer nochmal die Möglichkeit Rom in eigener Regie zu erkunden.

Die schönen Tage wurden bei leckerem italienischen Essen und gutem Wein täglich am Abend reflektiert.

Am Freitag machten wir uns auf den Weg zurück in die Heimat. In der Schweiz wurde in einem romantischen Hotel am Vierwaldstättersee wieder ein Zwischenübernachtung eingelegt.

Wir möchten uns nochmal ganz herzlich bedanken bei unserem Präses Rüdiger Rasche, unserem Brudermeister Hans Schulte und bei Verena und Björn Michel für die Organisation. Vielen Dank für Eure Bemühungen!

Nachfolgend noch ein paar Eindrücke der Reisenden.

37. Stadtmeisterschaften im Sportschießen

Am 27.11.2016 von 13:00 bis 18:00 Uhr finden die Stadtmeisterschaften im Sportschießen der 4 Schützenvereine der Stadt Rheda-Wiedenbrück statt.

Ausrichter ist der Schützenverein der Landgemeinde Rheda (Schießstand auf Pohlmanns Hof).

Letzte Anmeldung ist um 17:00 Uhr, die Siegerehrung findet um 18:30 Uhr statt.

Ausrichter im kommenden Jahr sind WIR, die Hubertus Schützen aus Batenhorst (Datum: 03.12.2017).

8-batenhorster-advent-27-11-2016-din-a4

Batenhorster Advent

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Batenhorster,

am Sonntag, 27.11.2016 ist der 1. Advent. Ja so schnell vergeht die Zeit.

1. Advent heißt aber auch, dass in kleinen Buden (oder auch Büdchen) sich zwischen Pfarrheim und Kirche in Batenhorst zum alljährlichen Batenhorster Advent versammelt wird.

Nutzt die Zeit, beteiligt euch ab 16:00 Uhr am Batenhorster Advent und genießt die Zeit in Batenhorst.

Wir freuen uns! Und gerne auch weitersagen!

 

Volkstrauertag 2016

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

am Sonntag, 13.11.2016 ist Volkstrauertag. Mit dieser Nachricht laden wir Euch alle recht herzlich zum Volkstrauertag ein.

Um 09:30 Uhr ist die Messe in unserer Herz Jesu Kirche, anschließend erfolgt die Gedenkrede und Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Wir bitten euch möglichst zahlreich in Uniform zu erscheinen.

Beste Schützengrüße
euer Vorstand

Oberst als Vogeljäger aktiv

Thomas Reckmann kürte sich beim diesjährigen König der Königeschießen am 22.10.2016 auf dem Schießstand in der Hubertushalle zum König der Könige.

Nach erfolgreichen Jahren als König 2009/2010 und auch Stadtkönig 2010-2014 darf er sich nun ein Jahr lang König der Könige der St. Hubertus Schützenbruderschaft nennen. Lediglich 94. Schuss wurden benötigt, bis der Vogel die Segel strich und zu Boden ging.

Die weiteren Insignien sicherten sich:

  • Krone: Norbert Heiermeier mit dem 4. Schuss
  • Apfel: Rudi Wilholt mit dem 10. Schuss
  • Zepter: Theo Beermann mit dem 15. Schuss

Elisabeth Hellweg ist Königin der Königinnen

Am Samstag, 15.10.2016 haben sich die Königinnen der St. Hubertus Schützenbruderschaft auf dem Schießstand in der Hubertushalle versammelt und haben ihre Königin der Königinnen ermittelt.

Nach 144. Schuss ging Elisabeth Hellweg als Königin der Königinnen hervor.

Die Insignien sicherten sich:

  • Krone: Martina Ortjohann (12 Schuss)
  • Apfel: Hanni Brückner (27 Schuss)
  • Zepter: Hanni Brücker (41 Schuss)
image001

Jahreskonzert 2016 des MGV Geselligkeit Batenhorst

Der MGV Geselligkeit Batenhorst lädt zum diesjährigen Jahreskonzert in die Hubertushalle ein.

  • Datum: 23. Oktober 2016
  • Beginn: 17:00 Uhr

Gemeinsam mit dem Symphonischen Blasorchester der Feuerwehr Gütersloh, dem Frauenchor Takt-elles aus Rietberg-Neuenkirchen planen die Batenhorster Sänger uns einen schönen gemütlichen Abend zu gestalten.

Der Eintritt kostet 10,- Euro im Vorverkauf und 13,- Euro an der Abendkasse.

St. Hubertus Schützen in Dortmund

Die westfälische Metropole Dortmund war das Ziel von 18 Schützenbrüdern am Donnerstag, den 06.10.2016.

Unter der Führung vom Schriftführer Björn Michel wurde als erstes Ziel das DFB – Museum in der Dortmunder Innenstadt angesteuert.

Dort wurden viele Eindrücke über den deutschen Fußball gewonnen. Die Highlights
von Weltmeisterschaften und Europameisterschaften, die Geschichte der Fußball-
– Bundesliga, des DFB-Pokal und des Europapokal sind in einer modernen und
anschaulichen Art dargestellt. Jeder konnte herrlich in Erinnerungen schwelgen, hat schließlich jeder in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten seine eigenen Erinnerungen mit dem deutschen Fussball gesammelt und konnte diese nun mit seinen Schützenbrüdern teilen.

Anschließend ging es weiter in die Dortmunder – Nordstadt. Der nächste Termin war
das dortige Brauerei Museum. Mit vielen Geschichten und Anekdoten wußte unser Museumsführer zu begeistern. Aber auch wir Schützen konnten ihm die eine oder andere unserer Geschichten erzählen und so erfuhr er auch noch ein paar Neuigkeiten rund um das Dortmunder Bier. Haben wir auf dem Batenhorster Schützenfest eine eigene Vergangenheit mit DAB Bier.

Zum Abschluß wurde noch die anliegende Dortmunder Brauerei besichtigt und nach so einem langen Tag hatten sich alle Teilnehmer ein  leckeres Dortmunder Pils (bzw. vereinzelt auch Export) im Sudhaus verdient. Viel über Bier reden macht ja irgendwie auch durstig und so konnten die verschiedenen Dortmunder Biere gekostet werden, bevor es auf die Heimreise ins schöne Batenhorst ging.