Stück für Stück den Adler erlegt…

… und dann den wichtigen Rumpf mit samt den Stadtkönigstitel in Rheda vergessen!

Es sah alles nach einem wunderbaren Durchmarsch für uns Batenhorster Schützen in Rheda auf Pohlmanns Hof aus.

Mit dem 14. Schuss sicherte sich Rudi Schultenkemper die Krone. 7 Schuss später holte Leonhard Winter mit dem 21. Schuss den Apfel. Deutlich mehr Schuss waren nötig, bis Heinz Güth endlich das Zepter nach Batenhorst mit dem 64. Schuss holte.

Nach dem wir dann mit dem 153. Schuss den einen Flügel (wieder) durch Rudi Schultenkemper und später dann noch den anderen Flügel durch Werner Wixmerten uns gesichert haben, haben wir doch glatt vergessen, dass noch mehr vom Vogel im Kugelfang zu holen war.

Nichts desto trotz gratulieren wir der neuen Stadtkönigin Karin Redecker umso herzlicher und freuen uns, dass wir 2022 wieder nach Rheda reisen dürfen und werden dann einen neuen Angriff auf den Stadtkönigstitel wagen.

Ein herzliches Dankeschön an die Rheda Bauernschützen als Ausrichter 2018, es hat uns sehr gut gefallen, ganz getreu dem Motto „Gemeinsam feiern mit Freunden“ haben wir uns ehr wohl gefühlt und freuen uns schon auf das kommende Wochenende bei euch.

Stadtkönigsschießen am 11.08.2018

Liebe Schützenfamilie,

am 11.08.2018 wird der neue Stadtkönig ausgeschossen. Alle 4 Jahre treffen sich die 4 Rheda-Wiedenbrücker Schützenvereine und ermitteln den Stadtkönig.

Ausrichter sind in 2018 die Bauernschützen. Wir treffen uns am 11.08.2018 um 15:00 Uhr auf dem Rathausplatz in Uniform mit Hut.

Gegen 17:30 Uhr wird der neue Stadtkönig ermittelt, dazu sind insbesondere alle Batenhorster Könige aufgerufen und mögen doch bitte den Stadtkönigstitel zurück nach Batenhorst bringen. Schließlich wollen wir 2022 wieder 4 Tage Schützenfest feiern!

Also, Termin bitte weitersagen und vor allem alle Könige aktivieren am Stadtkönigsschießen teilzunehmen.

Beste Schützengrüße
Euer Vorstand

Wiedenbrück feiert Schützenfest!

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

am Samstag, 04.08.2018 sind wir zum Festball auf dem Schützenfest in Wiedenbrück eingeladen.

Wir treffen uns um 19:30 Uhr auf dem Festplatz, wie immer am 1. Bierstand, um als Gastverein die St. Sebastianer Bürgerschützen zu besuchen und unser neues Throngefolge um unser Königspaar Peter und Mareike zu begleiten und zu unterstützen.

Komm mit und feiert mit uns einen berauschenden Festabend in Wiedenbrück!

Beste Schützengrüße
Euer Vorstand

Für Fans und Freunde!

Sichere Dir die limitierte Auflage an St. Hubertus Fanmotiven als handliche Postkarte.

Ob als Urlaubsgruß oder Hingucker an der heimischen Pinnwand, bei manchen auch der Kühlschrank.

Lässt beim Anblick das Heimatherz höher schlagen und die Vorfreude steigen!

Erhältlich nur als Set, wie abgebildet, für 4,- Euro bei Julia und Jörg oder per E-Mail an info@schuetzenverein-batenhorst.com

Wann muss ich wo sein?

Kaum ein Beitrag auf unserer Seite ist so erfolgreich, wie die nachfolgenden Informationen.

Jedes Jahr halt das gleiche Problem, es ist Schützenfest, aber wann war noch mal antreten? Wann das Feuerwerk? Oder wann der Beginn vom Schützenfrühstück?

Unter dem nachfolgenden Link ist die Festfolge zu finden, einfach ausdrucken, falten und gut in der Uniform verwahren.

Festfolge für Schützenfest 2018

Die Kurzfassung sieht wie folgt aus:

Samstag, 21.07.2018

  • Samstag: 18:00 Uhr Antreten auf dem Festplatz
  • Samstag: 21:00 Uhr Festball im Festzelt

Sonntag, 22.07.2018

  • Sonntag: 09:15 Uhr Antreten zum Gottesdienst
  • Sonntag: 15:00 Uhr Antreten auf dem Festplatz
  • Sonntag: 17:30 Uhr Vogelschießen
  • Sonntag: 21:00 Uhr Proklamation des neuen Schützenkönigs
  • Sonntag: 22:30 Uhr Feuerwerk

Montag, 23.07.2018

  • Montag: 09:30 Uhr Schützenfrühstück mit Ehrung verdienter Schützen
  • Montag: 16:00 Uhr Antreten auf dem Festplatz
  • Montag: 17:45 Uhr Jungschützen Vogelschießen
  • Montag: 20:00 Uhr Empfang der Gastvereine

Zielfahne schon in Sicht

Nur noch wenige Stunden, dann ist es endlich soweit!

Batenhorst Schützenfest! 

Heute ist noch einiges zu tun, auch wenn wir sehr gut in der Zeit liegen. So heißt es heute noch einmal anpacken und vor allem gilt es am Freitagabend den Thron noch zu putzen!

Die Tageszeitung „Die Glocke“ war schon fleißig und hat unsere Schützenfestausgabe mit einem Ausblick auf das kommende Schützenfest veröffentlicht.

Glocke Schuetzenfestausgabe 2018