Archiv der Kategorie: Schützenbruderschaft

Letzte Chance!

Nur noch heute gibt es Karten für unser Winterfest. Also noch ganz fix zuschlagen, wer noch keine hat!

Ihr wollt wissen wo? Ganz einfach; nämlich hier:

  • ,Zum Alten Hut‘, Batenhorst
  • ,Hubertuskrug‘, Batenhorst
  • Boris Forthaus, Langenberg
  • ,Café Westhoff‘, Wiedenbrück
  • bei eurer Kompanieführung
  • oder direkt bei unserem Vorstand unter info@schuetzenverein-batenhorst.com

Bis Samstag 😉

Sportschützen feiern Glühweinfete

Ihre Glühweinfete richteten die Sportschützen der St. Hubertus Schützenbruderschaft am 28.12.2019 in der gut geschmückten Hubertushalle Batenhorst aus.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorstand wurde das Buffet eröffnet. 

Den Höhepunkt bildete wieder das Weihnnachtskönigschießen, das unter der Aufsicht von Heinz Josef Schmalbrock und Franz Josef Thiele zum 5.Mal ausgetragen wurde.

Nach dem Eröffungsschuß durch den bis dahin amtierenden König Dominik Kleinelümern ging das spannende Schießen los. Mit dem 7. Schuß holte Franz Josef Thiele die Krone vom Kopf des Adlers herab. Der Apfel wurde mit dem 20. Schuß und das Zepter mit dem 33. Schuß dem Adler durch Karin Bruland aus den Fängen entrissen.

Nach einem kurzen spannenden Schießen holte Anita Ludwig mit dem 55. Schuß den Adler von der Stange und wurde zur 5. Weihnachtskönigin der Sportschützen proklamiert. 

Wir sagen Ewald Frese Danke für die Ausschmückung der Hubertushalle. Auch ein großes Dankeschön an Antonius Brökelmann für den Bau des Adlers. 

Wir wünschen allen Schützenbrüdern und -schwestern ein frohes neues Jahr 2020!

Die Sportschützen

Guten Rutsch und frohes Neues

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende, in ein paar Stunden ist sogar dieses Jahrzehnt Geschichte.

Wir wünschen euch zu diesem Anlass alles Gute im neuen Jahr (-zehnt), natürlich einen guten Rutsch und auch jetzt schon einmal ein frohes neues Jahr 2020!

Wir hoffen ihr kommt gut rüber und genießt eure Silvesterfeten.

Bis nächstes Jahr, eure St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1848 Batenhorst e.V.

Batenhorst macht [sich] Winterfest

Am 18. Januar heißt es wieder Winterfest in Batenhorst!

Ab 19 Uhr lädt die Schützenbruderschaft St. Hubertus Batenhorst herzlich in ihre Hubertushalle ein.

Geboten wird neben einem abwechslungsreichen Programm auch ein leckeres Buffet.

Karten gibt es im Vorverkauf bis zum 15.01.2020 hier:

  • „Zum Alten Hut“ (Batenhorst)
  • „Hubertuskrug“ (Batenhorst)
  • Boris Forthaus (Langenberg)
  • „Café Westhoff“ (Wiedenbrück)
  • Kompanieführungen
  • oder beim Vorstand (info@schuetzenverein-batenhorst.de)

Vorbeikommen und mitfeiern lohnt sich! 😉

Frohe Weihnachten!

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder;


Frohe Weihnachten, sowie ein paar ruhige und besinnliche Feiertage wünschen wir von unserer Batenhorster St. Hubertus Schützenbruderschaft allen Mitgliedern, solchen die es vielleicht noch werden wollen, unseren Nachbarn, allen Batenhorstern, Sympathisanten und natürlich auch jedem den wir hier vielleicht vergessen haben.

Wir wünschen euch allen ein schöne Zeit und schöne Feiertage.

Stadtmeisterschaft 2019

Unsere Sportschützen haben mit viel Freude an der Stadtmeisterschaft teilgenommen und gratulieren den siegreichen Schützen der Bauernschützen aus Rheda.

Unsere Sportschützen sind auf Platz 2 gelandet.

  • Platz 1 Landgemeinde Rheda        2046.5 Ringe
  • Platz 2 St. Hubertus Batenhorst     2037.6 Ringe
  • Platz 3 St. Seb. Wiedenbrück         2036.6 Ringe
  • Platz 4 SV zu Rheda                      2031.3 Ringe

Unser bester Einzelschütze Thomas Meierkord landete mit 206.4 Ringe auf Platz 4.

Wintergeneralversammlung

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

Hier nochmal eine kleine Erinnerung:

Samstag, 07.12.2019, findet unsere diesjährige Generalversammlung statt.

Los geht’s um 18:30 Uhr mit der heiligen Messe in unserer Herz Jesu-Kirche, bevor zu 20:00 Uhr zur Hubertushalle marschiert wird, wo die eigentliche Versammlung stattfinden wird.

Alle Mitglieder sind hierzu herzlichst eingeladen.

Die Tagesordnungspunkte sind wie folgt:

  1. Eröffnung und Begrüssung 
  2. Totengedenken
  3. Protokolle und Jahresberichte
  4. Kassenprüfer
  5. Verschiedenes

Getragen wird Uniform ohne Hut. Wir bitten um zahlreiche Beteiligung.

Viele Schützengrüße,
Euer Vorstand

Generalversammlung 2019

Am Samstag, 07.12.2019, dem ersten Samstag im Dezember, findet um 20:00 Uhr unsere Generalversammlung 2019 in der Hubertushalle statt. 

Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüssung 
  2. Totengedenken
  3. Protokolle und Jahresberichte
  4. Kassenprüferwahl
  5. Verschiedenes

Zur Einleitung der Generalversammlung findet um 18:30 Uhr in der Herz-Jesu Kirche eine heilige Messe statt. 

Wir bitten um zahlreiche Beteiligung.

Mit besten Schützengrüßen
Euer Vorstand


Batenhorster Advent steht vor der Tür

Am 1. Advent feiern wir traditionell unseren kleinen, aber feinen Adventsmarkt auf dem Dorfplatz zwischen unserer Herz-Jesu Kirche und dem Pfarrheim. In 2019 bereits zum 11mal!

Am 01.12.2019 ab 16:00 Uhr ist es nun wieder soweit!

Kommt vorbei, genießt mit uns den Batenhorster Advent in vorweihnachtlicher Geselligkeit und netten Gesprächen.

Kirsten Otterpohl wird Königin der Königinnen

Beim Königin der Königinnen Schießen 2019 hat Kirsten Otterpohl erstmalig die Krone unter den Batenhorster Königinnen errungen.

Im Kreise der Königinnen wurde in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen in der Hubertushalle gestartet, ehe es im Wettkampf die Königin der Königinnen zu ermitteln galt.

Bereits nach dem 13 Schuss konnte die spätere Königin der Königinnen Kirsten Otterpohl die Krone erlegen. Weitere 16 Schuss später erzielte Elisabeth Büscher den Apfel mit dem 29. Schuss. Nur 5 Schuss später errang Maria Reckmann das Zepter, welches der Vogelbauer Toni Brökelmann extra für die Damen in einer Sonderausfertigung angefertigt hatte. Mit dem 166 Schuss errang dann Kirsten Otterpohl den Titel Königin der Königinnen.

Der Jubel kannte daraufhin kein halten!

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle den Organisatoren und den Sportschützen für die Unterstützung bei der Durchführung des Königinnenschießens.