Archiv der Kategorie: Schützenbruderschaft

Wettkampf König der Könige endet mit Titelverteidigung

Getroffen haben sich die Könige der Batenhorster St. Hubertus Schützenbruderschaft am Samstag, 02.11.2019.

Ein besonderer Gruß galt der amtierenden Majestät Michael Wiedenhaus, dem Silberkönig Michael Langhorst sowie dem König der Könige aus dem Jahr 2018 Peter Daniel.

Ein ebenso großer Dank galt dem Vogelschnitzer Toni Brökelmann.

Der Wettkampf König der Könige erfolgte mit Hilfe der Unterstützung der Schießabteilung in Person von Karin Bruland und Daniel Schulz.

In einem interessanten Schießen wurden die Insignien wie folgt erlegt:

12. Schuss – Krone – Nico Baggeroer

27. Schuss – Apfel – Toni Brökelmann;

51. Schuss – Zepter – Michael Langhorst

Den Vogel holte wie im letzten Jahr Peter Daniel mit dem 141. Schuß. Es war somit eine Titelverteidigung bei den König der Königen.

Danach wurde ein geselliger Abend im Kreise der Könige vollbracht, wie spät es dann tatsächlich wurde, ist beim Oberst zu erfragen.

Batenhorster Schützen-Senioren unterwegs

Es ist schon gute Tradition, dass die Batenhorster Schützen zweimal im Jahr eigens für die Schützen-Senioren eine unterhaltsame Veranstaltung/Besichtigung organisieren. So hatte man dieser Tage Gelegenheit, bei derFa. Anton Röhr in Mastholte ein international tätiges Unternehmen der Logistik-Branche zu besuchen. 

Der Inhaber, Hans Röhr, selbst ein begeisterter Schützen-Bruder in Mastholte verstand es, in seiner unterhaltsamen, aber auch sehr verständlichen Art sein Unternehmen zu präsentieren. Den interessierten Besuchern wurden an mehreren Betriebsstellen Arbeitsabläufe und Funktionen eines modernen Logistik- und Transportunternehmens gezeigt.

Im Anschluss an den fachlichen Teil fand dann noch eine gemütliche Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen sowie dem ein oder anderen Kaltgetränk statt. Alle Beteiligten waren sich einig, dass derartige Veranstaltungen zum einen das zwischenmenschliche Miteinander fördern wie aber auch den Aspekt vom Lernen durch Erfahren beflügeln.

Ein dreifaches Horrido bis zum nächsten Seniorentreffen.

Wer hat Lust das Winterfest 2020 zu gestalten?

Die Überschrift sagt eigentlich schon alles? Wir sind noch auf der Suche nach Freiwilligen, die Lust haben unser Winterfest 2020 zu unterstützen und mit zu gestalten!

Also, wer sich von ein wenigen Zeilen Text angesprochen fühlt, meldet sich bitte bei unserem zweiten Brudermeister Björn Michel.

Im Übrigen, das Winterfest 2020 findet am 18.01.2020 statt. Termin also ruhig heute schon mal notieren.

Jungschützendamen verteidigen Titel

Als zweifacher Titelverteidiger gestartet – und auch dieses Jahr wieder gewonnen.

Unsere Jungschützendamen haben sich keine Blöße gegeben und zum dritten Mal in Folge den Titel der Frauen beim Hobbyturnier der Langenberger Jungschützen geholt.

Nach einem Start nach Maß mit zwei 4:0-Siegen gegen die Damen aus und Herzebrock und aus Clarholz-Heerde schlugen sie auch die Gastgeberinnen und Mitfavoriten der VI. Langenberger Kompanie. Ungeschlagen gewann man die Vorrunde.

Im Finale ging es dann wiederum gegen Clarholz, aber auch diesmal war dem Torhunger unserer Damen kein Kraut gewachsen. So ging der Pokal für die Siegerinnen abermals nach Batenhorst.

25 Jahre St. Christophorus und Pfarrfest

Die St. Christophorus Kindertageseinrichtung blickt auf ihr 25 jähriges Bestehen zurück und dieses soll im Kreise aller Batenhorster im Rahmen des Pfarrfestes ausreichend gefeiert werden.

Am Sonntag, 15.09.2019 wird bei uns in Batenhorst somit gleich doppelt gefeiert. Wir feiern unser Pfarrfest gemeinschaftlich mit dem Jubiläum des Kindergarten.

Das Festgeschehen startet um 09.30 Uhr mit einem Familien-Gottesdienst. Anschließend folgt ein buntes Rahmenprogramm für jedes Alter.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt! 

Wir sehen uns auf dem Pfarrfest! 

Ein buntes Programm zum Jubiläum und zum Pfarrfest…

Keine Titelverteidigung am Hellweg

Jungschützen Dritte beim Menschenkicker

Gruppenfoto während des Turniers.

Unsere Jungschützen haben sich beim diesjährigen Menschenkickerturnier der KG HeLü wieder hervorragend geschlagen. Auch wenn es dieses Mal nicht zur erneuten Titelverteidigung gereicht hat, so holten sie den mit 10l Kellerbier dotierten dritten Platz.

Auf ein 1:1 zum Auftakt folgten vier Siege in Folge und damit auch der souveräne Gruppensieg. Im anschließenden Viertelfinale rangen sie die Wiedenbrücker Jungschützen mit 1:0 nieder und zogen ins Halbfinale ein. Dort war nach einem Doppelpack zur Mitte des Spiels gegen die späteren Turniersieger von „Eine schrecklich nette Familie“ Schluss. Man musste sich mit 0:2 geschlagen und Traum von der erneuten Titelverteidigung aufgeben.

Die Trauer über das verlorene Spiel wärte aber nicht lang, da man im kleinen Finale zum wiederholten Male die Erzrivalen der Langenberger Jungschützen besiegen konnte.

Am Ende stand ein erfolgreicher Tag zu Buche und das Resultat wurde gefeiert.

Menschenkicker 2019 – Titelverteidigung?

Am Samstag, 24.08.2019 ab 11:00 Uhr findet das Menschenkicker Turnier der KG Helü auf dem Hof des Möbelservice Otterpohl statt.

Wir, sprich unsere Jungschützen, gehen hochmotiviert als vielfacher Titelverteidiger in dieses Turnier. Wir können nicht versprechen, dass es auch dieses Jahr klappt, aber wir werden alles mögliche tun, um auch in 2019 als Sieger aus diesem spannenden, spaßbereitenden Turnier hervorzugehen!

Wer Lust und Zeit hat, ist herzlich eingeladen, unsere Mannschaft lautstark zu unterstützen!

 

Bauernschützenfest 2019

Am Sonntagabend, ab 19:30 Uhr treffen wir uns zum letzten Gastschützenfest 2019 am ersten Bierstand auf dem Festplatz bei Pohlmanns Hof.

Unterstützt das neue Königspaar Michael und Ingrid mit ihrem Throngefolge kräftig, wollen wir doch ein besonders gutes Bild bei den Rheda Bauernschützen hinterlassen.

Wir freuen uns auf ein schönes Gastschützenfest, einen tollen berauschenden Festball und viele gute Gespräche!