Archiv der Kategorie: Schützenbruderschaft

WIRinBatenhorst

… sollten uns in diesen schwierigen Zeiten gegenseitig unterstützen!

Genau dazu hat sich die Initiative WIRinBatenhorst gebildet. Als eine Art Nachbarschaftshilfe wollen wir uns gegenseitig helfen.

Unter der Koordination von Lisa und Marie-Sophie Elbracht sollen Einkäufe besorgt, Medikamente geholt und andere Botengänge für Personen in Risikogruppen in und um unser Dorf erledigt werden.

Wir als Schützenbruderschaft unterstützen das und begrüßen jede und jede/n der dieses tolle Projekt unterstützen möchte.

Wer also aus Batenhorst kommt, dort wohnt oder sich diesem Dorf einfach verbunden fühlt und Interesse hat sich daran zu beteiligen oder selbst Hilfe benötigt kann sich gerne bei Lisa und Marie-Sophie oder auch bei uns melden.

Kontakt:

  • Lisa Elbracht:
    • +49 (0) 176 84100864
  • Marie-Sophie Elbracht:
    • +49 (0) 176 32889141
  • Schützenverein:
    • info@schuetzenverein-batenhorst.com

Auf, dass sich viele Helfer/innen und Unterstützer/innen finden!

 

Einstellung aller Vereinsaktivitäten

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder und alle Anderen die unserer Schützenbruderschaft nahestehen,

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Coronavirus haben auch wir uns entschlossen vorerst die komplette Vereinsaktivität, die ein persönliches Treffen benötigt, einzustellen um unsere älteren Mitmenschen zu schützen. Dieses gilt auch für alle Aktivitäten auf unserem Schießstand, sowie in unserer Hubertushalle. Diese Einschränkung gilt für’s erste bis zum 02. Mai diesen Jahres.

Die aktuellen Maßnahmen um die Ausbreitung des neuen Virus zu verlangsamen betreffen jeden. Deshalb bitten wir jeden sich an die offiziellen Vorgaben zu halten, weitestgehend auf soziale Kontakte zu verzichten und sich besonders um die Hygiene zu kümmern.

All dies dient dazu im Sinne der Nächstenliebe unsere Mitmenschen in Risikogruppen (Senioren, Personen mit Vorerkrankungen) zu schützen und sie keinem unnötigem Risiko auszusetzen.

Wie es nach dem 02. Mai genau weitergeht, wissen wir leider auch noch nicht, halten euch aber natürlich auf dem Laufenden.

Bleibt gesund, bleibt zuhause!

Euer Vorstand

Trainingsbetrieb der Sportschützen ausgesetzt

Hallo zusammen,

Wir haben den Trainingsbetrieb auf unserem Schießstand bis auf weiteres erst mal ausgesetzt, da wir eine gewisse Fürsorgepflicht gegenüber unseren Mitgliedern haben!

Dies heißt auch, dass ein Schießen der Kordel nicht möglich ist.

Wir informieren, sobald dieses wieder möglich ist und wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Beste Schützengrüße und bleibt gesund!

Der Vorstand

ABSAGE – Kordelschießen

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

nach den neuesten Entwicklungen rund um das Corona Virus und der heutigen Presseerklärung der Stadt Rheda-Wiedenbrück, haben wir beschlossen, dass wir das Kordelschießen um den Pokal der Brauerei Hohenfelde absagen. Eure Gesundheit und Sicherheit geht vor!

Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben, wir werden einen neuen Termin suchen, sobald man die aktuellen Entwicklungen besser überblicken kann. Den Termin werden wir rechtzeitig bekannt geben.

Vielen Dank für Euer Verständnis, Euch allen viel Gesundheit!

Beste Schützengrüße
Euer Vorstand


ABSAGE – Kordelschießen 2020

Am 14. und 15. März diesen Jahres findet wieder unser Kordelschießen um den Pokal der Privat-Brauerei Hohenfelde.

Wer in lockerer Runde und seine Uniform mit einer neuen Kordel, Eichel oder Plakette aufwerten möchte hat in zwei Wochen die beste Gelegenheit dazu.

Gleichzeitig kann mit etwas Glück beim Schießen der begehrte Hohenfelder-Pokal errungen werden.

Los geht es am Samstag um 18:00 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr.

Wer es am diesem Wochenende leider nicht schafft, hat aber auch vom 08. bis zum 29. März die Möglichkeit während der Trainingszeiten vor- bzw. nachzuschießen.

In diesem Sinne, Gut Schuss und viel Erfolg!

ABSAGE – Konzert des MGV Geselligkeit Batenhorst

Der MGV Geselligkeit Batenhorst lädt zum Jahreskonzert in die Hubertushalle ein.

  • Datum: 29. März 2020
  • Beginn: 17:00 Uhr

Gemeinsam mit der Langenberger Blaskapelle, dem Männer- und Frauengesangsverein 2017 Rheda planen die Batenhorster Sänger uns einen schönen gemütlichen Abend zu gestalten.

Der Eintritt kostet 10,- Euro im Vorverkauf und 13,- Euro an der Abendkasse.

Vorverkauf erfolgt bei allen Sängern des MGV, im Vereinslokal Hubertuskrug und beim „Alten Hut“.

Bruderschaftstag in Wiedenbrück

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

am Sonntag, 01.03.2020 findet in der neuen Stadthalle in Wiedenbrück der Bruderschaftstag des Bezirksverbands Wiedenbrück statt.

Das Referat hält Pastor Dr. Gerhard Best, Wallfahrtsleiter in Werl. Er spricht zum Thema: „Marienwallfahrt Werl – Abschied und Aufbruch“

Offizieller Beginn der Veranstaltung ist um 14:30 Uhr. Anreise erfolgt für alle Batenhorster Schützen in Eigenregie, Treffen ist ab 13:30 Uhr in der Stadthalle um einen möglichst guten Platz zu sichern.

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und viele Batenhorster Schützen!

Beste Schützengrüße
Euer Jörg

Jonas und Dominik werden Schüler- bzw. Jugendprinz

Jonas Holzniggenkemper erringt mit 95 von 100 Ringen die Schülerprinzen Ehre der Batenhorster Schützen (Aufgelegt / Geburtsjahrgang: 2004 oder jünger)..

Dominik Kleinelümern verteidigt seinen Titel mit 71 von 100 Ringen und ist damit der Batenhorster Jugendprinz (Freihand / Geburtsjahrgang: 1996-2003).

Beide Schützen qualifizieren sich damit für das Bezirksprinzenschießen am 02.05.2020 in Clarholz-Heerde!

Einen herzlichen Glückwunsch und heute schon viel Erfolg!