Archiv der Kategorie: Schützenbruderschaft

Es darf in den Mai getanzt werden!

Nach 2 Jahren Pause heißt es dieses Jahr endlich wieder „Tanz in den Mai“.

In der Hubertushalle wird 2022 in den Mai getanzt, am 30.04.2022 ab 20:00 Uhr ist es wieder soweit!

  • Wo? Hubertushalle Batenhorst
  • Eintritt: 10€
  • Einlass ab 16Jahren (bis 00:00 Uhr)
    (Übertragung von Erziehungsaufgaben an eine vom Personensorgeberechtigten eingesetzte erziehungsbeauftragte Person (Multizettel genannt) sind NICHT ERLAUBT!!)

Musikalisch wird DJ Arni das Publikum zum Tanzen bringen.

Lasst uns in 2022 wieder in den Mai tanzen und feiern! Wir freuen uns auf Euch!

Sportschützen laden zum Osterfeuer ein

Nach 2 Jahren Corona bedingter Pause freuen sich die Sportschützen der St. Hubertus Schützenbruderschaft aus Batenhorst, in diesem Jahr wieder zum Osterfeuer einladen zu dürfen.

Am Ostersonntag, 17.04.2022 ab 19 Uhr sind alle (Batenhorster, Freunde, Interessierte) recht herzlich  auf dem Schützenplatz in Batenhorst an der Hubertushalle willkommen und eingeladen einen schönen Abend zu verbringen.

Strauchwerk OHNE Wurzeln für das Feuer darf ab Gründonnerstag, 14.04.2022 abgegeben werden. Bei größeren Mengen bitte vorab mit Franz-Josef Thiele (Vorsitzender Sportschützen) unter 015151505755  Kontakt aufnehmen.

Am Ostersonntag können die Besucher auch wieder um Ostereier und Osterhasen schießen; bei der „Goldenen 10“ wartet ein Pokal auf den besten Schützen.

Der Sonntagabend ist gut vorbereitet und es warten Bratwurst vom Grill und kühle Getränke auf die Gäste.

Am Ostermontag ist der modernisierte Schießstand ebenfalls geöffnet und es kann noch ab 11 Uhr bis ca. 14 Uhr um Ostereier und Osterhasen geschossen werden.

Kompaniepokal 2022 – Tritt für Deine Kompanie an!

Liebe Schützenfamilie, 

am Samstag, 23.04.2022 wollen wir den Kompaniepokal 2022 ausschießen! 

Der Kompaniepokal ist nach dem Kordelschießen der nächste Schritt zurück zu unserem „normalen“ Schützenkalender. Wir freuen uns auf einen schönen Termin und Zeitpunkt, um unsere Schützenfamilie endlich mal wieder zusammen zu führen und einen schönen Abend miteinander zu verbringen. 

Wir treffen uns um 18:30 Uhr in Uniform vor der Herz Jesu Kirche um im Anschluss unter den Klängen des Westag Spielmannszug zur Hubertushalle zu marschieren. 

Auf unserem modernisierten Schießstand in der Hubertushalle wollen wir dann, gemeinsam mit Euch, im Modus der vergangenen Jahre den Gewinner der Kompanien ermitteln. Gilt es doch das Geweih der 3. Kompanie abzunehmen oder kommt es zur Titelverteidigung?

Wir freuen uns auf alle Teilnehmer und möchten aber ganz besonders hervorheben, dass der Abend auch wunderbar geeignet ist, um im Kreise der Schützenfamilie zu verweilen. Also macht bitte fleißig Werbung bei Euch im Freundeskreis. 

Viele Schützengrüße 

Euer Jörg

PS: Für die Veranstaltungen gelten keine besonderen Corona Regeln, jedoch setzen wir auf die Eigenverantwortung unserer Mitglieder und gehen davon aus, dass sich jeder selbstständig zu Hause testet.

Ehrenamtliches Engagement für geflüchtete Menschen im Gemeindehaus St. Pius

Nachfolgend übermitteln wir Euch gerne ein paar Informationen aus dem Gemeindehaus Pius vom Jugendhausleiter Julian Appelbaum und Diakon Thomas Huneke.

*************************

Liebe Ansprechpartner*innen von Vereinen, Verbänden und Gruppierungen, liebe Ehrenamtlichen, liebe aktive in St. Pius,

die ersten geflüchteten Menschen aus der Ukraine sind heute im Gemeindehaus St. Pius eingetroffen. Auch wenn bisher nur ca. 20 „Gäste“ bei uns im Haus sind, sollen die Kapazitäten zeitnah voll ausgelastet werden.

Die Rahmenbedingungen und Betreuung sind durch ein hauptamtliches Team der Stadt, welches durchgehend hier vor Ort vertreten ist, gewährleistet.

Trotzdem können wir durch ehrenamtliches Engagement hier gut und sinnvoll anknüpfen.

Wie das genau passieren kann, erläutert Thomas Huneke im anhängenden Anschreiben.

Bitte geben Sie die darin erläuterten Informationen weitläufig weiter.

Für ein ehrenamtliches Engagement können Sie sich auch direkt unter folgenden Kontaktinformationen melden:

Mail: zukunftpius@pv-reckenberg.de
Tel: 05242-34267 (Piushaus)  

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung & freundliche Grüße!

Julian Appelbaum

Am 30.03.2022 kommt die mobile Impfeinheit in die Hubertushalle

Am Mittwoch, 30.03.2022 ist es wieder soweit! 

Von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr macht die mobile Impfeinheit des Kreises Gütersloh (offiziell Impfteam der Koordinierenden Covid-Impfeinheit des Kreises Gütersloh, kurz KoCI, genannt) bei uns in der Hubertushalle Station und damit bietet sich wieder die Möglichkeit, sich seine Schutzimpfung, sei es Erst-/Zweit- oder Boosterimpfung in der Hubertushalle abzuholen. 

Impfwillige können sich spontan ohne Termin ihre Impfung abholen. 
Mitzubringen ist 
– ein Ausweisdokument, aus dem die Identität sowie die Wohnadresse hervorgehen. 
– Im Idealfall haben die Impflinge auch ihre elektronische Gesundheitskarte 
– sowie den Impfpass dabei. 
Geimpft wird nach den Empfehlungen der STIKO.

Also nutzt den Termin bei uns vor Ort!

Alle weiteren Details, wie bisher auch, auf der Seite vom Kreis Gütersloh:

https://www.kreis-guetersloh.de/aktuelles/corona/impfung/

Maik Briel gewinnt den Pokal der Hohenfelder Brauerei

Den Pokal der Privatbrauerei Hohenfelde beim diesjährigen Kordelschießen hat Maik Briel gewonnen. Nach dem Maik 99 Ringe geschossen hat, war er der glückliche Gewinner und damit beste Schütze beim Kordelschießen 2022.

Auf dem Schützenfest wird damit Maik Briel der Pokal der Privatbrauerei Hohenfelde überreicht und ist damit Nachfolger von Ralf Linnenbrink.

Alle weiteren Schützen, die noch etwas an Ihrer Kordel „tun“ wollen, haben noch Zeit bis zum Sonntag, 03.04.2022, dies allerdings während der normalen Trainingszeiten der Sportschützen.

Batenhorst hat heute Abend ein Friedenszeichen gesendet!

Auf Anregung vom Familienmesskreis haben sich heute viele Batenhorster versammelt und haben eine Kerze angezündet – für die Menschen in der Ukraine. 

Voran gegangen waren bewegende Worte von Heinz-Georg Großerohde, Fürbitten und ein Friedensgebet, abgerundet von schönen Liedern über Frieden in der Welt!

Eine Kerze anzünden bedeutet eine Art zu beten. Man sagt, Licht vertreibt die Dunkelheit. Eine Kerze spendet Licht, Wärme und Geborgenheit. Solange eine Kerze brennt, bringt sie Licht in das Leben der Menschen für die man betet und für die man bangt. Möge bald wieder Licht in ihr Leben kommen und Wärme sie umgeben!

Und möge das Kerzenlicht den Menschen, die sich heute Abend versammelt haben, die Sorgen nehmen, so dass wir Gemeinschaft, Solidarität und Nächstenliebe teilen können!

Zusammenkunft für den Frieden in Batenhorst

Der Krieg und die Ereignisse in der Ukraine sind tragisch und bewegen uns alle! Auch wir Batenhorster möchten daher unsere Verbundenheit ausdrücken!

Aus diesem Grund laden die Batenhorster Vereine und Gruppierungen zu einer einer

Friedensstunde

am Dienstag, den 08.03.2022 um 19:00 Uhr an der Hubertushalle in Batenhorst ein.

Wir möchten ein Zeichen des Friedens setzen in dem wir ein Friedenszeichen aus Öllampen gestalten. Dazu sollte bitte jeder ein weißes Öllicht und Feuerzeug mitbringen.

Während der Zusammenkunft sollten bitte alle ab 6 Jahren einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Hilfsaktion für die Ukraine

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
Liebe Freunde und Unterstützer,

Putins völkerrechtswidriger Angriffskrieg in der Ukraine beschäftigt natürlich auch uns.

Und auch wir haben uns gefragt, wie wir mit der aktuellen Situation umgehen und helfen können.

Zu allererst einmal stellen wir klar:

Wir stehen selbstverständlich solidarisch an der Seite aller Ukrainer und Ukrainerinnen sowie all den weiteren Menschen die von diesem Angriff betroffen sind und verurteilen Putins Aggression auf’s Schärfste!

Zum Anderen möchten wir den Betroffenen auch helfen und sie unterstützen.

In diesem Zusammenhang sind wir auf die Initiative Langenberg hilft aufmerksam geworden.
Sie steht mit Hilfsorganisationen vor Ort in direktem Kontakt und schickt dieses Wochenende einen privaten Hilfstransport mir Sachspenden zur polnisch-ukrainischen Grenze.

Wir rufen daher jeden der das hier liest dazu auf, sich daran zu beteiligen.

Benötigt werden ausschließlich folgende Sachspenden:

Familienpaket
1x Hygiene
3xSeife
2xShampoo
3x Zahnpasta
6xZahnbürste
1xRasierer + Klingen
2xBürste/Kamm
1xHandcreme

Sonstiger Bedarf:
Babynahrung
Windeln
Handtücher
Neue Unterwäsche / Socken
Warme Kinder- und Damenjacken
Damenhygiene (Binden/Tampons)
Deodorant

Bitte haltet euch an die hier aufgelisteten Dinge, damit vor Ort gezielt geholfen werden kann.

Wer sich darüber hinaus finanziell einbringen möchte, kann dies natürlich auch tun und bei Michael Gentrup eine Geldspende für den benötigten Sprit abgeben.

Alle (Sach-) Spenden können bis Freitag (04.03.) um 15:00 Uhr am Autohaus Gentrup abgegeben werden.

Wir freuen uns über jeden, der die Langenberger Aktion unterstützt und bedanken uns jetzt schon mal herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern, vor allem aber bei den ehrenamtlichen Helfern der Initiative Langenberg hilft für ihren Einsatz!

Euer Vorstand

Kordelschießen 2022

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

in guter Hoffnung, dass wir viele „normale“ Schützenaktivitäten in 2022 durchführen können und auch, wenn uns Corona noch längst nicht losgelassen hat, so wollen wir im März mit dem Kordelschießen wieder starten. Denn dieses können wir gut mit den aktuellen Schutzmassnahmen verbinden und so ein Stück Schützenleben zurück bringen.

Und wer hat nicht Lust, dass seine Uniform um eine schöne Kordel verschönert wird?

Wer möchte hat vom 13. März 2022 bis zum 04. April 2022 ausreichend Zeit zu den normalen Schießstandszeiten sich beim Kordelschießen zu beteiligen. Der Schießstand ist jeweils am Mittwoch, Donnerstag von 19:00h-20:30 Uhr und am Sonntag von 10:00-11:30 Uhr geöffnet.

Und viel wichtiger, auch das Schießen um den Pokal der Brauerei Hohenfelde im Rahmen des Kordelschießens findet statt. Dieses allerdings nur am Samstag, 19.03.2022 (18:00-22:00 Uhr) und am Sonntag, 20.03.2022 (10:00-14:00 Uhr) statt.

Also, in den kommenden Wochen schon mal zum üben gehen und am 19.03. oder 20.03. dann richtig abräumen und auf Schützenfest den Pokal der Hohenfelder Brauerei in Empfang nehmen.

Bitte beachtet die aktuell gültigen Corona Schutzmassnahmen. Nach aktuellem Stand gilt es zu beachten, dass auf dem Schießstand 2G+ oder Geboostert gilt, ein Test kann gegen eine kleine Spende vor Ort gemacht werden, ein Selbsttest zu Hause ist nicht gültig. 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme am Kordelschießen.

Euer Vorstand und Eure Sportschützen