Schlagwort-Archive: Jungschützen

Neuaufnahme Jungschützen

Du willst Teil unserer Jungschützen werden?

Dann komm am Dienstag, 07.07.2015 um 19:00 Uhr in die Hubertushalle. An diesem Tag empfangen Dich unsere Jungschützen und werden Dir alles wichtige vor dem Schützenfest erläutern. Auch das Marschieren üben gehört zu diesem Abend.

Bitte bringt eure Konto Daten und eure aktuelle E-Mail Adresse mit.

Für das Leibliche wohl an dem Abend ist gesorgt.
Die Leute die noch Schulterklappen, Krawatten und Hirschhornknöpfe brauchen, können das an dem Abend ebefalls käuflich erwerben.

Wir freuen uns auf Dich, komm zu uns, sei dabei und feier mit uns das Schützenfest!

Teilnehmer für Bezirksschüler- und Bezirksjugendprinzenschießen stehen fest

Die Teilnehmer für die St. Hubertus Schützenbruderschaft am Bezirksschüler- und Bezirksjugendprinzenschießen im Rahmen des Bezirksjungschützentages am 26.04.2015 stehen fest.

Dominik Kleinelümern wird für unsere Bruderschaft an den Start gehen. Er setzte sich beim Ausscheidungsschießen am 19.03.2015 auf dem Schießstand der Hubertushalle Batenhorst mit 91 Ringen von 100 möglichen Ringen durch.

Beim Jugendprinzenschießen unser Bruderschaft gewann Marc Hagemann. Er setzte  sich mit 81 Ringen vor Katharina Hagemann(76 Ringe) und Niklas Brinkemper (72 Ringe) durch.

Unseren Teilnehmern wünschen wir an dieser Stelle schon viel Erfolg!

Beachparty 2015

In weniger als 2 Wochen ist es wieder soweit. Die Batenhorster Jungschützen organisieren wieder ihre weit über die Batenhorster Grenzen bekannte Beachparty in der Batenhorster Hubertushalle.

Wann? 31. Januar 2015 ab 20:00 Uhr

Wo? Hubertushalle Batenhorst

Der Eintritt kostet 7,- € (eine organisierte Garderobe ist vor Ort).

Die Jungschützen Batenhorst freuen sich auf eine Hammer Party mit euch!!

Es grüßen
die Jungschützen

PS:
Auch in 2015 gibt es keinen Muttizettel! Nach den positiven Erfahrungen aus dem Vorjahr behalten wir dieses Konzept bei! Unter 18 jährige müssen damit bis 00:00h die Beachparty verlassen.

Neuer Jungschützenkönig ist Jonas Dzuballe

Jonas Dzuballe ist der neue Jungschützenkönig der St. Hubertus Schützenbruderschaft. Er benötigte 162. Schuss um den Jungschützenkönigsadler zu erlegen.

Die Insignien erbeuteten:

  • Krone: 2 Schuss – Kai Küsterameling
  • Apfel: 7 Schuss – Marc Hagemann
  • Zepter: 51 Schuss – Jakob Albermann

Bilder von der Kompaniepokalübergabe

Die Jungschützen haben das Geweih von der 2. Kompanie übernommen und haben es beim „Alten Hut“ dem Stammlokal der Jungschützen platziert.

Nachfolgend ein paar Eindrücke einer schönen Veranstaltung!

Kompaniepokal – Übergabe 2014

Am Mittwoch, 18.06.2014 treffen wir uns um 19.00 Uhr vor unserem Vereinslokal Hubertuskrug in Uniform (mit Hut oder Schiffchen) um die Kompaniepokal – Übergabe abzuhalten bzw. zu feiern.

Anschließend wollen wir dann gemeinschaftlich mit unserem Spielmannszug der Westag & Getalit durch unser schönes Dorf ziehen „hinauf“ zum Gasthaus Althoetmar (Hilde).

Dort angekommen werden wir dann bei „Kaltgetränken“ und „Würstchen“ den Abend ausklingen lassen.

Die Jungschützen & Damen sind übrings die Gewinner 2014… wie sollte es auch anders zum Jubiläum (40 Jahre Jungschützen) sein…

Wir freuen uns auf Euch !

Kompaniepokal 2014… oder… Warum die Jungschützen schon wieder feiern dürfen!

Hochspannung auf dem Schießstand in unserer Hubertushalle!

Es waren gut 100 Schützenschwestern & Schützenbrüder versammelt um den diesjährigen Kompanie Pokal auszuschießen! Der Wettbewerb startete pünktlich um 18.00 Uhr und endete um 22.00Uhr. In dieser Zeit wurde zwischen den anwesenden um jeden Ring gekämpft!

Am Ende waren es die Jungschützen und Damen die sich über den Sieg freuen durften. Der genaue Ort für die Geweihübergabe wird von der Jungschützenkompanie noch bekannt gegeben. Die Übergabe findet am 18.06.2014, also dem Tag vor Fronhleichnahm statt.

Die Jungschützen gewannen mit einem deutlichen Vorsprung, vor der 3. Kompanie. Die genaue Reihenfolge inkl. Ringe lautet:

  1. Jungschützen: 482 Ringe (37 Schützen)
  2. 3. Kompanie: 477 Ringe (24 Schützen)
  3. 2. Kompanie: 474 Ringe (15 Schützen)
  4. 1. Kompanie: 469 Ringe (18 Schützen)

Beste Schützin war Celine Pülke! Das erste mal in unserer Geschichte ist damit eine Dame… die BESTE! Sie setzte sich mit Celine Pülke 50 / 52,7 Ringen gegen Andreas Hagemann (1. Kompanie)
mit 50 / 51,9 Ringen durch.

Das Redaktionsteam sagt… Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse bzw. Platzierungen könnt ihr unter nachfolgendem Link im Detail einsehen.

Ergebnisse Kompaniepokal 2014

Wetten dass, dieser Abend für uns unvergesslich bleibt!

Am Samstag, 29. März 2014 war es endlich soweit. Der Jubiläumsabend der Jungschützen Batenhorst konnte beginnen.

Nachdem alle in unserer festlich geschmückten Hubertushalle einen Sitzplatz gefunden hatten, konnte es um 19.45 Uhr mit unserem Showprogramm starten.

Jenny Hartmann heizte den Schützenschwestern & Schützenbrüdern ordentlich ein.

Anschließend begrüßten unser Brudermeister und unser Jungschützen – Hauptmann die anwesenden Gäste. Der feierliche Einzug der Standarten und Vereinsfahnen wurde vom Spielmannszug der Westag und Getalit begleitet.

Anschließend wurde das Moderatoren – Team um Christiane Stauffer und Präses Rüdiger Rasche auf die Bühne gebeten.

Das Moderatoren Team interviewte alle Hauptmänner aus den letzten 40 Jahren sowie unsere Gäste aus den befreundeten Bruderschaften & Vereinen.

Die Wetten die zwischenzeitlich gespielt wurden waren das absolute Highlight.

Burkhard Krimphove kennt wirklich alle Daten aus den letzten 40 Jahren… Wer war wann Jungschützenkönig und König bzw. Königin.

Stefan Hagemann kennt die Märsche dieser Welt und Hendrik Jüde, Robert Kühmann, Frank Südbrock und Tobias Große Wietfeld können fast 25 Bierkisten stemmen.

Königin Maria Schulte fungierte als Losfee, sofern sie gefordert war.

Wir wollen auch nicht die Pause vergessen… die uns von der Brauerei Hohenfelde musikalisch untermalt wurde…

Die Außenwette wurde moderiert von Bernd Borg alias Horst Schlemmer. Dieses war die Rolle seines Lebens (O-Ton).

Sieger der Außenwette wurden unsere Freunde aus Linzel.

Es war ein schöner Abend, ein sehr gelungener Festabend, welcher mit dem offiziellen Showprogramm noch lange nicht beendet war.

Nach dem offiziellen Teil wurde zum lockeren Feiern übergegangen und bis in die frühen Morgenstunden heizten die Schützenbrüder DJ Dan Winter und DJ Stephan Portmann mit Ihren Helfern den feierwilligen Gästen weiter kräftig ein.

In der Glocke vom 31.03.2014 gibt es einen entsprechenden Beitrag und natürlich nun auch schon bei uns in dem Pressearchiv.

https://schuetzenverein-batenhorst.org/presse/lokalpresse-2014/

Und wer nicht dabei war, nachfolgend ein paar Eindrücke vom Festabend.

 

Welch ein gelungener Abend…

40 Jahre Jungschützen, alle waren dabei, von den Anfängen bis heute…

40 Jahre Jungschützen heißt auch Hilfsbereitschaft, Gesellschaft und zu richtigen Zeiten auch mal richtig feiern…

Und das haben wir gestern gemacht. Mit einem eindrucksvollen Programm, einer sehr guten Stimmung und einer Party bis in die frühen Morgenstunden wurde 40 Jahre Jungschützen gefeiert…

Mehr Details folgt in den kommenden Tagen…