Ehrenamtliches Engagement für geflüchtete Menschen im Gemeindehaus St. Pius

Nachfolgend übermitteln wir Euch gerne ein paar Informationen aus dem Gemeindehaus Pius vom Jugendhausleiter Julian Appelbaum und Diakon Thomas Huneke.

*************************

Liebe Ansprechpartner*innen von Vereinen, Verbänden und Gruppierungen, liebe Ehrenamtlichen, liebe aktive in St. Pius,

die ersten geflüchteten Menschen aus der Ukraine sind heute im Gemeindehaus St. Pius eingetroffen. Auch wenn bisher nur ca. 20 „Gäste“ bei uns im Haus sind, sollen die Kapazitäten zeitnah voll ausgelastet werden.

Die Rahmenbedingungen und Betreuung sind durch ein hauptamtliches Team der Stadt, welches durchgehend hier vor Ort vertreten ist, gewährleistet.

Trotzdem können wir durch ehrenamtliches Engagement hier gut und sinnvoll anknüpfen.

Wie das genau passieren kann, erläutert Thomas Huneke im anhängenden Anschreiben.

Bitte geben Sie die darin erläuterten Informationen weitläufig weiter.

Für ein ehrenamtliches Engagement können Sie sich auch direkt unter folgenden Kontaktinformationen melden:

Mail: zukunftpius@pv-reckenberg.de
Tel: 05242-34267 (Piushaus)  

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung & freundliche Grüße!

Julian Appelbaum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..