Bürger- und Vereineschießen 2018

Am Samstag, 24.03.2018 wurden bei Kaffee und Kuchen, die Gewinner des 29. Bürger- und Vereineschießens feierlich geehrt.

Bei der 29. Auflage nahmen 184  Einzelschützen und 41 Mannschaften teil. Die Teilnehmerstärkste Truppe wurde durch die St. Sebastianer Schützen Wiedenbrück mit 46 Teilnehmern gestellt.

Die Sportschützen der St.-Hubertus Schützenbruderschaft Batenhorst gingen bei den 29. Bürger- und Vereineschießen in Rheda mit 9 Starter ebenfalls erfolgreich an den Start.

In der Mannschaftswertung belegte die 2. Schützenmannschaftt Aktiv mit 787 Ringe den 1. Platz und die 1. Mannschaft mit 785 Ringe den 3. Platz.

In der Schützenklasse Einzelwertung belegte Domenic Drechsel mit 195 von 200 Ringe den 2. Platz. In der Altersklasse Aktiv schoßen die Schützen Heinz-Josef Schmalbrock (2. Platz) und Ronnie Nijrolder (4. Platz) jeweils 199 Ringe von 200 möglichen Ringen. Manfred Konert (8. Platz) mit 197 von 200 möglichen Ringen, Rudi Schultenkämper mit 195 Ringe den 12. Platz und Leo Konert mit 193 Ringe den 15. Platz  In der Altersdameneinzelwertung  belegte Ursula Peitzmeier mit 197 Ringe den 1. Platz, Karin Bruland mit 194 Ringe den 4. Platz. Und in der Damenklasse Aktiv rundete Alexandra Stüer mit 200 Ringe von 200 möglichen Ringen und einem 1. Platz ein gutes Schießen ab.

Allen Teilnehmern ein dickes Dankeschön.

Bürger-Vereineschießen 2018 Ergebnissliste 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s