Kranzniederlegung am Ehrenmal

Eigentlich sind es die schönen Momente an einem Schützenfestwochenende, an das man sich erinnert, aber genauso wichtig ist auch der Blick zurück und das Gedenken an unsere Mitglieder und Dorfbewohner, die leider nicht mehr unter uns sein können. 

Wir haben daher am Freitag mit einer Abordnung den verstorbenen Mitgliedern unserer Bruderschaft gedacht und einen Kranz am Ehrenmal an der Herz Jesu Kirche niedergelegt.

Nach der Freitagabendmesse in der Herz Jesu Kirche hat unser Präses Rüdiger Rasche die Gedenkansprache am Ehrenmal gehalten und wie immer schöne, ehrenvolle, andächtige Worte gefunden. 

Wir tragen unsere verstorbenen Schützenschwestern und Schützenbrüder immer in unseren Gedanken und in unseren Herzen mit uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.